all rights reserved © The Agency 2015-2019

ASMR yourself

“ASMR is a tingly feeling that starts at the back of your head, goes down to your neck and deep into your spine. It relaxes you by giving you a feeling of pleasure and well-being.“  Maria, ASMR-Artist Gentle Whispering

Foto: Leopold Jonas

In ihrer ersten Arbeit ASMR yourself beschäftigt THE AGENCY sich mit dem YouTube Phänomen ASMR, dem sogenannten Brain-Orgasm, und fragt nach den Bedingungen und Settings von Intimität, nach der Kommerzialisierung von persönlicher Zuwendung und dem subversiven und queeren Potential sinnlicher, post-pornographischer Trigger.

 

Die von THE AGENCY entworfene Agentur "ASMR yourself" bietet ihren Kund*innen ein ASMR-Treatment an, in dem das YouTube-Phänomen zur Live-Erfahrung wird. Eingebettet in Lavendelduft durchlaufen die Kund*innen drei immersive one-on-one Situationen: die persönliche Lifestyle Analyse am Agentur Counter, angelehnt an Psychologie-Erstberatungen, den ASMR-Sensibilitätstest, in dem die persönlichen Trigger bestimmt werden und das Live-AMSR-Treatment, das zwischen Wellnessprogramm, entfremdeter Intimität, Entspannungstechnik und postpornographischer Stimulation oszilliert.

ASMR yourself auf Facebook

Eine Produktion von THE AGENCY.

Gefördert von Akademie der Künste - Berlin​.

ASMR Artists + Tingly Team

Fabian Stumm, Yana Thönnes, Anna Drexler, Lara Scherrieble, Isabella Waldorf, Amanda Bailey, Nicola Heim, Rahel Spöhrer, Christina Ostrowski, Stellan Veloce, Neo Huelcker, Peggy Bigott, Thomas Hauser, Julia Riedler, Katie Dunbar, Mia Sellmann, Carola Schaal

ASMR yourself Business Leader

Victoria Dareen​

Corporate Design

Belle Santos, Magdalena Emmerig

Application Design

Lea Hopp

ASMR sound in Kooperation mit ASMR Studio Berlin

Dank an 

Cucumis

Teil der Werkreihe DESIRES