Nurturæl

GLITCH-NURTURAEL.jpg

Lothringer 13, München
09.06.2022 bis 03.07.2021

Foto: The Agency

 

In N U R T U R Æ L ist die Sonne allgegenwärtig. Wälder und Meere der Erde sind versandet, während uns bekannte und unbekannte Wesen versuchen, kollaborativ ihr Überleben zu sichern: Potentielle Ökosysteme belebter Objekte, nicht mehr menschlicher Menschen und tierischer Spezies, die ein zukünftiges Existieren üben oder verlernen.

N U R T U R Æ L blickt in eine nicht allzu ferne Zukunft, in der die Prekarität des Überlebens für verschiedene Lebensformen einmal mehr spürbar wird. Wie könnte eine Poetik der Beziehungen mit der Erde erprobt werden, jenseits einer Zentrierung des Menschlichen oder des Lebendigen?

 

Für die Lothringer 13 Halle kuratiert THE AGENCY mit der Ausstellung N U R T U R Æ L ein spekulatives Szenario für eine mögliche Welt nach dem Menschen, in dem kollaboratives Überleben, Aufeinander Angewiesensein und Sorge umeinander die Voraussetzung bilden für eine mögliche post-humane Art des Miteinander-Seins. Wie die Wüste selbst hat N U R T U R Æ L heiße und kalte Phasen: Die Ausstellung eröffnet am 9.06.2022 mit einer kalten Phase.

 

Ab dem 23.06. wird SOLASTALGIA, die performative Installation von THE AGENCY mit Challenge Gumbodete, Liina Magnea und Kate Strong Premiere feiern. In SOLASTALGIA, bildet die Trockenheit der Wüste den Hintergrund für eine Zeremonie des Abschieds: Zwischen Trost (sōlācium) und -algia (Schmerz, Leid, Trauer) beschreibt Solastalgie das Gefühl des Verlusts des Lebensraums aufgrund der globalen Erwärmung. In SOLASTALGIA erschafft THE AGENCY einen Raum des Abschieds von der Zentralität des Menschen in einem von ihm zerstörten Ökosystem.

Eine Produktion von THE AGENCY in Koproduktion mit der Lothringer 13. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Künstlerische Leitung

The Agency

 

Von und mit

Challenge Gumbodete, Kate Strong, Liina Magnea, Sofie Luckhardt, Sarah Johanna Theurer, Belle Santos, Yana Thönnes 

Sound Design

Nile Koetting 

Dramaturgie

Sarah Johanna Theurer 

Künstlerische Produktionsleitung

Sofie Luckhardt 

Technische Leitung

Amina Nouns 

Künstlerische Assistenz

Veronika Müller-Hauszer

Mit künstlerischen Arbeiten von

Sarah Doerfel, Kanako Azuma, Nile Koetting und The Agency

Kuratiert von

The Agency

sand stories - Programm kuratiert von

Sofie Luckhardt und Sarah Johanna Theurer

gefoerdert_von_der_LHM.png
L13_types_signatur_2020-JUNI_cmyk_black.png
Glasshouse-Logo-StudioPandan-1080x400px-black-RGB.png

 

Begleitend zu Nurturæl laden wir zu ‘sand stories’ ein, einer Reihe von Gesprächen die der Ausstellung und Performance in der Lothringer 13 Halle vorangehen. Ab Januar 2022 treffen wir uns online und lesen aktuelle Theorien über die Klimakrise und Klimagerechtigkeit und diskutieren mit Gästen wie Elizabeth A. Povinelli, Kiran Pereira und Caspar Heinemann.

Die Gespräche werden auf Englisch stattfinden, Fragen und Kommentare auf Deutsch sind herzlich willkommen.

09.01.2022 6pm Elizabeth A. Povinelli

17.04.2022 6pm Kiran Pereira

In Zusammenarbeit mit glasshouse veröffentlicht THE AGENCY die Website nurturael.site, die als digitales Moodboard während des Erarbeitungsprozess fungiert. Hier sammelt THE AGENCY ihre Recherche, ihre Inspirationen und Texte und teilt sie mit dem Publikum um einen Einblick in die Entstehung von SOLASTALGIA zu geben.